Zwergschlammelfen Zwergschlammelfen

Kann ich auch adoptieren?

Aber ja! Grundlegend kann jeder adoptieren!

Einzige Voraussetzung ist, dass Sie bereit sind, Ihrem Schützling ein gutes Heim zu geben, und ihn immer gut mit Schoggi zu versorgen. Ab und zu ein kleines Bildchen von den Abenteuern des kleinen Rackers auf Facebook wäre toll, ist aber natürlich nicht pflicht.

Um zu adoptieren reicht es, eine kurze Nachricht an unser Email-Postfach zu senden.
Wenn Sie weitere Informationen vor der Adoption haben möchten, geben Sie das einfach in der Mail an.
Wenn Sie direkt adoptieren möchten, dann benötigen wir nur einige wenige Angabben:

  • Ihren Namen
  • Ihre Anschrift
  • Welche Art von Zwergschlammelfe Sie adoptieren möchten
  • Den Namen, den Ihr kleiner Schützling tragen soll
  • Den Namen, den wir für Sie auf die Adoptionsurkunde schreiben dürfen

Wir teilen Ihnen dann die Zahlungsdaten mit, und sobald die Adoptionsgebühr bei uns eingegangen ist, macht sich Ihr kleiner Racker auf den Weg zu Ihnen.

Jede Zwergschlammelfe kommt mit einer Adoptionsurkunde, einer Zwergschlammelfenregistrierung bei der Zwergschlammelfenschutzinitiative und genügend Reiseproviant in Form von Schoggi, Gummibärchen oder ähnlichem, damit sie auf dem Weg die gute Laune behält.

Die Adoptionsgebühren belaufen sich auf 13,00 Euro für die großen brasilianischen Zwergschlammelfe und die Schwarzwaldzwergschlammelfen (jeweils 15 cm hoch) bzw. 9,00 Euro für die kleinen brasilianischen Zwergschlammelfen (10 cm groß), hinzu kommt der Versand mit normalerweise 2,60 Euro als Maxibrief. Andere Versandformen (Päckchen etc.) können teuer sein.

Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Versand und Zahlungsbedingungen | Datenschutzerklärung